Volltextsuche auf: https://mobil.amtzell.de
Unser Amtzell

Ortsportrait

Wenn Sie eine Karte der Bundesrepublik Deutschland betrachten, dann finden Sie die Gemeinde Amtzell ganz im Süden, im Voralpenland des südöstlichen Baden-Württemberg. Seit dem Ergebnis der Kreisreform gehört die Gemeinde Amtzell zum großen Landkreis Ravensburg. Charakteristisch ist die hügelige Landschaft mit zahlreichen Kuppen und kleinen Tälern, wobei gerade die Hügel oft mit Wald bewachsen sind. Grüne, saftige Wiesen und in neuer Zeit auch wieder Maisfelder prägen neben den Wäldern das typische Allgäubild.  

Als "junge" Gemeinde bietet Amtzell für alle Einwohner und insbesondere für Familien auch ideale Wohn- und Lebensbedingungen. Ob Kinderbetreuung, Jugendmusikschule oder Bibliothek. Für die Umsetzung des generationenübergreifenden Gedankens gibt es in Amtzell ebenfalls viele Beispiele. Das gute Miteinander von Jung und Alt trägt zu einem stark ausgeprägten Gemeinschaftsgefühl in unserer Gemeinde bei.

Technische Denkmale, wunderschöne Kirchen und Kapellen und natürlich unser Altes Schloss machen sie zu etwas ganz Besonderem. Eine ehemalige Käserei soll künftig als Museum für alle Interessierten öffentlich zugänglich sein. Einen besonderen historischen Reiz auf unsere Gäste von nah und fern übt der Weiler Pfärrich mit seiner Marienwallfahrtskirche aus.

Mit ihrer ansprechenden Lage wird die Gemeinde Amtzell auch als das Tor zum Allgäu bezeichnet. Der Bodensee ist nur etwa 20 Kilometer entfernt, zur bayrischen Grenze sind es etwa zehn Kilometer. In einer halben Stunde sind Sie in Österreich - über die Autobahn Wangen/Pfändertunnel geht es noch schneller. Die Schweiz erreichen Sie in einer knappen Autostunde. Sogar mitten im Hochgebirge sind Sie in nur einer Autostunde, ob in den Allgäuer Alpen oder in Oberstdorf, ob im Bregenzerwald oder am Arlberg. Und hier noch eine letzte Entfernung: Zum Äquator sind es von Amtzell aus etwa 5300 Kilometer Luftlinie.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK